Reflex, Leucht bzw. Reflektor Decke für Sicherheit im Winter auf deinem Pferd

Eine Reflektordecke erhöht deine Sicherheit beim ausreiten

Im Winter wird es früh dunkel. Wenn du nach der Arbeit nochmal dein Pferd bewegen möchtest, dann findet das häufig schon in der Dunkelheit statt. Sicherheit ist da ein wichtiger Aspekt. Eine Reflex Leuchtdecke ist da sehr sinnvoll. Kein Aufladen und gut sichtbar bietet sie dir und deinem Pferd immer zusätzlichen Schutz.

Wann ist eine Reflex Leuchtdecke sinnvoll

Ganz klar bei Dunkelheit und Dämmerung, aber auch bei Regen und Nebel ist eine Reflex Leuchtdecke sinnvoll. Sie hilft im Straßenverkehr, aber auch in Waldgebieten, die jagdlich genutzt werden. Generell kannst du natürlich auch schwierige Pferde, die gerne ausbüxen damit ausstatten oder unerfahrene Reiter, damit im Notfall das Pferd und Reiter einfacher gefunden werden können.

Wie du die Reflex Leuchtdecke nutzt

Die Reflex Leuchtdecke funktioniert wie eine Warnweste im Auto. Es handelt sich einfach um eine Decke in Neongelb mit Reflektoren dran, die du deinem Pferd überziehst. Du kannst sie auch einfach über deine Winterdecke und Regendecke legen.

Wie groß muss deine Reflex Leuchtdecke sein

Da die Reflex Leuchtdecke keinen physikalischen Schutz geben muss, ist die Größe, wie bei einer Warnweste, nicht ganz so wichtig. Es gibt daher in der Regel nur die Größe Pony und Warmblut.

Diese Reflex Leuchtdecke empfehle ich

* Preis wurde zuletzt am 23. September 2018 um 8:34 Uhr aktualisiert