Reparatursets für Pferdedecken

Pferdedecken Reparatursets helfen dir schon kleine Löcher zu stopfen bevor sie weiter ausreissen

Pferde wälzen sich, spielen miteinander und laufen durch Gebüsch und Gesträuch. Ich bin mir sicher, dass ist bei deinem Pferd nicht anders. Irgendwann bleiben sie mal hängen, beißen sich oder Schubbern sich ein bisschen zu doll und das erste Loch ist in der neuen Pferdedecke. Um zu verhindern, dass das Loch immer größer wird und die Funktion der Decke wieder zu gewährleisten gibt es Reparatursets. Ich möchte dir hier einige vorstellen.

Wie entstehen Löcher in der Pferdedecke?

Die Löcher in den Pferdedecken können immer dann entstehen, wenn dein Pferd irgendwo an der Decke reisst, oder ein anderes Pferd aus der Gruppe an der Decke reisst. Die Decke sollte immer schwächer sein als die Kraft deines Pferdes. Im Notfall, wenn sich das Pferd wirklich mal ernsthaft verheddert, dann soll lieber die Decke reissen, als das sich dein Pferd verletzt. Deshalb sind Risse in den Pferdedecken vorprogrammiert.

Wenn sich dein Pferd häufig an der gleichen Stelle reibt, dann kann es zur Materialermüdung kommen. Hier kann es sogar Sinn machen, die Decke von Anfang an schon mit einem Reparaturpatch zu verstärken. Natürlich solltest du dir auch Gedanken machen warum sich dein Pferd immer wieder an dieser Stelle reibt.

Pferde beissen sich manchmal auch gegenseitig. Gerade wenn in einer Gruppe durch Neuzugang wieder das soziale Gefüge neu ausgearbeitet werden muss, kommt es schon dazu, dass auch Löcher in eine Decke gebissen werden. Am Besten ist, dass du bei solchen Situation vielleicht einfach die Decke für einige Tage nicht verwendest, bis die Hackordnung wieder klar ist.

Wie verhindere ich Löcher in der Pferdedecke?

Auf lange Sicht kannst du die Löcher in der Decke nicht verhindern, aber es gibt einige Dinge, die tun kannst um die Anzahl der Löcher möglichst gering zu halten. Dazu gehören folgende Punkte:

  1. Deine Pferdedecke muss auf dein Pferd passen
  2. Die Pferdedecke muss korrekt angezogen werden

Im Endeffekt muss deine Pferdedecke vernünftig anliegen, damit sich die Decke erst garnicht verheddern kann. Gurte, Laschen und Ösen, die herunterhängen, sind prädestiniert dafür sich in der Umgebung zu verfangen.

Was passiert, wenn das erste Loch in der Pferdedecke ist?

Durch die Bewegung deines Pferdes wird sich das Loch vergrößern. Mit der Größe des Lochs wird sich wieder die Chance erhöhen, dass sich wieder etwas im Loch verfängt und es weiter aufreisst. Irgendwann ist das Loch so groß, dass es nicht mehr reparierbar ist. Du musst dann die Pferdedecke ersetzen.

Wie funktionieren Reparatursets im Allgemeinen?

Bitte beachte die Anleitung des Herstellers, denn jedes Kit wird etwas anders verwendet. Generell bestehen die Kits aber aus einem Stoff, den du über das Loch klebst. Dieser Stoff muss die selbe Funktion haben wie der original Deckenstoff, damit die Funktion der Decke weiterhin gewährleistet ist. Der Kleber ist ein speziell auf das Material abgestimmter Kleber mit hoher Klebekraft und einigen nötigen Eigenschaften wie z.B. Wetterfest, UV beständig und flexibel.

Wichtig wie bei jedem Klebevorgang ist, dass du die Decke von Dreck und Schmierstoffen reinigst, damit der Kleber eine Chance hat auf dem Material zu halten.

Welche Reparatursets kannst du verwenden?

* Preis wurde zuletzt am 26. September 2018 um 4:47 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 26. September 2018 um 4:47 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 26. September 2018 um 4:48 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 26. September 2018 um 4:47 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 26. September 2018 um 4:46 Uhr aktualisiert